Achtung : Um diese Seite auch auf dem Handy richtig anzuzeigen, sollte immer die Desktop-Ansicht gewählt werden !

Das                                                         Duo Heiderosen

taucht mit ihrer Musik in die Vergangenheit nordeuropäischer Tänze und Lieder ein.
Neben den irischen, französischen und schwedischen Tänzen und Balladen liegt ein Schwerpunkt ihres Schaffens auf der Präsentation deutscher Handwerks- und Liebeslieder voriger Jahrhunderte.
Ihre Musik erklingt auf authentischen Instrumenten, wie der Cister, welche ein altes deutsches Saiteninstrument ist, das bereits im 17. Jahrhundert in Thüringen und später in Hamburg gebaut und in ganz Deutschland gespielt wurde, bevor ihm die Gitarre den Rang ablief und der Pennywhistle, die es besonders in Irland zu großer Beliebtheit gebracht hat.
Weiterhin kommt ein Akkordeon, eine Ukulele und diverse Rhythmusinstrumente, wie Fußschellen und ein Schellenkranz zum Einsatz.



Einen kleinen Eindruck kann man hier

gewinnen.

 

Anfragen zu Auftrittswünschen bitte an

info@heiderosen.de

 

oder telefonisch unter

0157/52687025

 

Gerne tragen wir unsere Musik auf  Straßenfesten, Jubiläen und ähnlichen Festivitäten vor.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, uns zu Wohnzimmerkonzerten einzuladen.

 
Hören Sie sich auch gerne auf der Unterseite "Musik"  in unser Repertoire rein.

 

PS.: Wir können sowohl verstärkt, als auch ohne irgendein weiteres Equipment auftreten.